• Trinity Movie Agency

"Sunshine Acid" feiert deutsche Premiere - Kamera: Aleksandra Medianikova


42. FILMFESTIVAL MAX OPHÜLS PREIS: ONLINE VOM 17. BIS 24. JANUAR 2021



WETTBEWERB KURZFILM


Die 18 ausgewählten Kurzfilme wetteifern um den MAX OPHÜLS PREIS: BESTER KURZFILM, der mit 5.000 Euro dotiert ist und von den Stadtwerken Saarbrücken gestiftet wird. Ebenso konkurrieren sie um den MAX OPHÜLS PREIS: PUBLIKUMSPREIS KURZFILM, der ebenfalls mit 5.000 Euro dotiert ist und von Energie SaarLorLux gesponsert wird.


SUNSHINE ACID


Kamera: Aleksandra Medianikova, Regie: Gitti Grüter Schweiz 2021 | 24 Min. | Schweizerdt., Dt., Engl. mit dt. UT


Ursprünglich sollte es nur ein kleiner Ausflug zu einem Bergsee im serbischen Tara Nationalpark werden. Aber Leni will mehr: Sie möchte unbedingt zusammen mit Rea LSD nehmen. Zunächst skeptisch, willigt Rea schließlich ein. Die beiden Freundinnen haben Spaß, und Leni kann beobachten, wie sich ihr Gegenüber zu einem anderen Menschen verwandelt. Doch auf einmal geht es um Leben und Tod.

https://ffmop.de/film_detail/movie-5fd0bf4e11969


Quelle: https://ffmop.de/




TRINITY MOVIE AGENCY

Monika Krawinkel & Adrian Karberg
 
Prinz-Handjery-Str.76, 14167 Berlin
 Kontakt   +49-30- 4430 8750
mail[at]trinitymovie.de

© 2018