• Trinity Movie Agency

Ein starkes Team - Kamera: Aljoscha Hennig

Am Samstag, 19.10 wird Aljoscha Hennigs Folge „Tödliche Seilschaften“ aus der Reihe - Ein starkes Team - zum ersten mal ausgestrahlt.


ZDF | 20:15 - 21:45


Inhalt:


Der erschütternde Todesfall stellt Otto und Linett vor ein Rätsel. Unterlagen deuten darauf hin, dass die Machenschaften des Vaters mit unlauteren Mitteln abgelaufen sind. Musste sein Stiefsohn deswegen sterben?

Auf dem Baugelände des Projekts "Multipodium Berlin" wird eine Leiche ausgegraben. Bei dem Toten handelt es sich um Boris Vierach, den Stiefsohn des Berliner Bausenators Dietmar Vierach. Im Wagen des Toten finden Linett und Otto Unterlagen, die darauf hindeuten, dass Boris Vierach im Umfeld des Bauprojekts auf eigene Faust Nachforschungen angestellt hat.

Es gibt einige, die von dem Projekt profitieren - allen voran sein Stiefvater, der erstaunlich kalt auf den Todesfall reagiert. Auch Geschäftspartner Michael Carstens schreckt nicht davor zurück, seinen Schläger loszuschicken, wenn es etwas zu regeln gibt. Doch musste Boris Vierach tatsächlich sterben, weil er den korrupten Machenschaften seines Stiefvaters auf die Schliche gekommen war?




TRINITY MOVIE AGENCY

Monika Krawinkel & Adrian Karberg
 
Prinz-Handjery-Str.76, 14167 Berlin
 Kontakt   +49-30- 4430 8750
mail[at]trinitymovie.de

© 2018