• Trinity Movie Agency

Die drei von der Müllabfuhr - Operation Miethai - Autor: Toks Körner

Aktualisiert: März 30


Sendetermin 14.05. um 20.15 Uhr | ARD


Am letzten Freitag (26.03.) wurden der Film "OPERATION MIETHAI „ (aka Ist das Kunst oder kann das weg ) fertiggestellt und erfolgreich von der DEGETO/ARD abgenommen. "Die Drei von der Müllabfuhr: Ist das Kunst oder kann das weg" (AT)

Käpt'n Werner Träsch kann manchmal über seine kernigen Kollegen nur staunen. Ralle fachsimpelt über Kunst, sein Chef Dorn hätte gerne Malerei studiert und Speckis Schwester Eddi (Silke Geertz) eröffnet gerade eine hippe Pop-Up-Galerie. Dort bekommen die Müllwerker den Sonderauftrag, den Sperrmüll der Vormieter zu entsorgen. Leider fehlt nach der hektischen Räumaktion ein Teil der zentralen Kunstinstallation. Wenn das bis zur Vernissage am nächsten Tag nicht auftaucht, fällt die ganze Ausstellung flach und Eddi ist ruiniert. Käpt'n Träsch versteht zwar wenig von moderner Kunst, aber viel von kreativen Problemlösungen. Zusammen mit Specki (Frank Kessler) macht er sich daran, das fehlende Teil aufzutreiben. "Die Drei von der Müllabfuhr" ist eine Produktion der Bavaria Fiction im Auftrag von ARD Degeto für die ARD für den Sendeplatz "Endlich Freitag im Ersten". Produzentin ist Doris Zander, Producer Oliver Krause. Regie führt erneut Hagen Bogdanski nach den Drehbüchern von Gernot Gricksch und Toks Körner. Die Redaktion liegt bei Barbara Süßmann (ARD Degeto).


Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/4735907





©ARD Degeto/Britta Krehl


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen