Christoph Röhl

Regie

Exklusiv vertreten durch trinity movie agency

Filmografie

 

2019

 

Defender of the Faith
Buch und Regie
Langzeit- Dokumentarfilm, 90min
Kamera: Robert Brinkmann (trinitymovie) und andere
Produktion: Lichtblick Media

2017

Kaisersturz
ZDF, 90min 
Produktion: AVE Gesellschaft für Fernsehproduktion

2013/14

 

Die Auserwählten
WDR, 88min
Produktion: Neue Deutsche Filmproduktion, Degeto
* Nominierung Filmfest München, Neues Deutsches Fernsehen, 2014
* The World Childhood Foundation Award, 2014
* Nominierung Prix Europa Fernsehpreis, 2014
* Bester Film ZOOM Festival de Ficció Internacional TV, Barcelona 2014
* First Prize Youth Jury, ZOOM Festival de Ficció Internacional TV, Barcelona 2014
* World Gold Medal, New York Film Festival, 2015
* Nominierung Leon Seidel, Bester Schauspieler Studio Hamburg Nachwuchspreis, 2015
* Nominierung Julia Jentsch, Beste Schauspielerin, Jupiter Award 2015
* Nominierung Leon Seidel, Bester Nachwuchsdarsteller, German Actors Award, 2015

2013

Annika bei uns
Co-Autor
Kinospielfilm in Entwicklung

2012

 

Die Kita Frage
Produktion, Regie, Schnitt und Autor
Dokumentarfilm, 35min

2011

Und wir sind nicht die Einzigen
3sat, Dokumentarfilm, 90min
* Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis 2012
* Robert Geissendörfer Preis 2012

2010

Der kleine Pfleger
Co-Autor
Kinospielfilm in Entwicklung, 90min
Produktion: ZDF – Das Kleine Fernsehspiel

 

Coming Back
Kinospielfilm in Entwicklung
Produktion: Arts Alliance Media

2008

 

Ein Teil von mir
Regie & Co-Autor
ZDF, Feature, 85min
Produktion: TATFILM, ZDF – Das kleine Fernsehspiel
* Hofer Filmtage, 2009
* DEFA Förderpreis, Max Ophüls Filmfestival 2009
* Nachwuchsdarstellerpreis für Ludwig Trepte, Filmkunstfest

M-V
* Official Selection Jin Jue Competition, Shanghai Int. Film Festival
* Jugendfilmpreis, Fünf Seen Festival

2006

 

Fast Learners
Regie & Co-Autor
Kurzfilm, 10min
Produktion: Arts Alliance Media

2005

 

Act Your Age 
Regie
Kurzfilm, 16min
Produktion: Remote Productions, Road Safety Film distributed to 4000 schools in UK

2001

Night & Day 
Regie
ITV, Serie, Granada
Episode 1.28, Episode 1.29, Episode 1.30, Episode 1.31,Episode 1.32, Episode 1.33

Alphateam 
Regie
Sat.1, Serie
Produktion: Studio Hamburg

2000

Close & True – Gotcha, Wide Awake
Regie
BBC, Mini-Serie, 2x 60min

 

Butterfly World
Regie
Kurzfilm, 10min
Produktion: Filmfour International

1998

 

Fivefortyfive
Drehbuch & Regie
Kurzfilm, 10min
Produktion: BBC, Christoph Röhl Filmproduktion, DFFB
* 1. Platz, VFF Young Talent Award, München International Festival of Film Schools, 1998
* Friedrich Wilhelm Murnau Prize, 1999
* 2. Platz, Filmfest Ludwigsburg, 1999
* Publikumspreis, Filmfest Regensburg, 1999

1997

 

Die Rechte der Kinder – Der Geklaute Spielplatz, Der Nullenschlucker
ZDF, Kinderserie
Produktion: B&T Film GmbH
* Erich Kästner Fernsehpreis
* Nominierung für den Adolf Grimme Preis

1995

 

In Your Shoes
Drehbuch, Regie, Schnitt
Kurzfilm, 13min
Produktion: DFFB
* Jury Prize, Munich International Festival of Film Schools 1995
* Max-Ophüls Short Film Prize
* Special Mention of the Jury, Filmfestival Max Ophüls, 1996
* Deutscher Kurzfilmpreis, 1996
* Gold Plaque, Chicago International Film Festival, 1996
* Mention Spéciale du Jury, Festival du Film Court de Brest, 1996

Auszeichnungen/ Nominierungen

Die Auserwählten


* Nominierung Filmfest München, Neues Deutsches Fernsehen, 2014
* The World Childhood Foundation Award, 2014
* Nominierung Prix Europa Fernsehpreis, 2014
* Bester Film ZOOM Festival de Ficció Internacional TV, Barcelona 2014
* First Prize Youth Jury, ZOOM Festival de Ficció Internacional TV, Barcelona 2014
* World Gold Medal, New York Film Festival, 2015
* Nominierung Leon Seidel, Bester Schauspieler Studio Hamburg Nachwuchspreis, 2015
* Nominierung Julia Jentsch, Beste Schauspielerin, Jupiter Award 2015
* Nominierung Leon Seidel, Bester Nachwuchsdarsteller, German Actors Award, 2015

 

Und wir sind nicht die Einzigen


* Robert Geissendörfer Preis, 2012
* Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis, 2012

 

Ein Teil von mir 


* Hofer Filmtage, 2009
* DEFA Förderpreis, Max Ophüls Filmfestival 2009
* Nachwuchsdarstellerpreis für Ludwig Trepte, Filmkunstfest M-V
* Official Selection Jin Jue Competition, Shanghai Int. Film Festival
* Jugendfilmpreis, Fünf Seen Festival

 

Fivefortyfive


* 1. Platz, VFF Young Talent Award, München International Festival of Film Schools, 1998
* Friedrich Wilhelm Murnau Prize, 1999
* 2. Platz, Filmfest Ludwigsburg, 1999
* Publikumspreis, Filmfest Regensburg, 1999

 

Die Rechte der Kinder – Der Geklaute Spielplatz, Der Nullenschlucker


* Erich Kästner Fernsehpreis, 1997
* Nominierung für den Adolf Grimme Preis, 1997

 

In your shoes


* Jury Prize, Munich International Festival of Film Schools 1995
* Max-Ophüls Short Film Prize
* Special Mention of the Jury, Filmfestival Max Ophüls, 1996
* Deutscher Kurzfilmpreis, 1996
* Gold Plaque, Chicago International Film Festival, 1996
* Mention Spéciale du Jury, Festival du Film Court de Brest, 1996

Biografie

1993 – 1999

 

Regie Absolvent, Deutsche Film- und Fernsehakademie, Berlin (DFFB)

1987 – 1992

 

First Class BA: Double Honours Degree mit Auszeichnung in Geschichte und Germanistik, University of Manchester

  

Christoph Röhl wurde in Brighton, England geboren. Nach seinem Studium der Geschichte und Germanistik an der Universität of Manchester, studierte der Deutsch-Brite in den neunziger Jahren Regie- und Drehbuch an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. 

 

Neben seinen englischsprachigen Regiearbeiten; Spielfilme und Serien u.a. für die BBC, realisierte Christoph Röhl mehrere Kurzfilme, welche mehrfach auf internationalen Filmfestivals ausgezeichnet wurden. 

 

Sein erster Kinofilm war Ein Teil von mir, der ebenfalls mehrfach auf Festivals ausgezeichnet wurde. 

 

Christoph Röhls Dokumentarfilm Und wir sind nicht die Einzigen, der sich mit den Missbrauchsfällen an der Odenwaldschule auseinandersetzt, wurde im Jahr 2011 für den Deutschen Fernsehfilmpreis nominiert und gewann 2012 den Robert-Geissendörfer-Preis. 

 

Seit der Fertigstellung dieses Films hat er weitere zahlreiche Interviews mit Betroffenen und Fachexperten gedreht und entwickelte gemeinsam mit Professor Joerg Fegert von der Universitätsklinik Ulm ein Filmkonzept, das einen Online Kurs für medizinisch-therapeutische bzw. pädagogische Berufe in Hinblick auf Missbrauch anbietet. 

 

In 2014 wurde der WDR Spielfilm Die Auserwählten über die Odenwaldschule ausgestrahlt. Die Hauptrollen haben Ulrich Tukur und Julia Jentsch gespielt. Der Film ist für den Prix Europa nominiert wurden. Er gewann den Gold World Medal in New York.

 

In 2017 drehte er den Film „Kaisersturz“ für ZDF. 

 

2014 ehrte Ihre Majestät, Königin Silvia von Schweden, Christoph Röhl mit dem World Childhood Foundation Award 2014 für hervorragende Leistungen im Kampf gegen sexuellen Missbrauch in Deutschland.

 

Christoph Röhl hat die Met Film School in Ealing Studios, London, gegründet und war dort von 2004 bis 2007 Schuldirektor.

TRINITY MOVIE AGENCY

Monika Krawinkel & Adrian Karberg
 
Prinz-Handjery-Str.76, 14167 Berlin
 Kontakt   +49-30- 4430 8750
mail[at]trinitymovie.de

© 2018